Predigt hebräer 10 24 trauung. beständige Liebe (2010)

beständige Liebe (2010)

Predigt hebräer 10 24 trauung

Mutter und Vater haben euch hier herein begleitet. Ein anderes Beispiel: Wir können wunderschöne Bauwerke errichten, die weithin sichtbar sind und uns gleichzeitig die Seele ruinieren, so wie das schon vom Turmbau zu Babel berichtet wird: Man hat sich etwas großartiges aufgebaut, man will ein Stück Himmel haben, und dafür hat man jahrelang geschafft und geschuftet, aber am Ende versteht man sich nicht mehr und muss deprimiert auseinandergehen. Und auf Anhieb in unserem Verstehenshorizont unverständlich bleiben. Niemand muss das mehr machen. Aus dieser Hoffnung heraus können wir achtsam miteinander umgehen. In seinem Licht leben wir: Wir staunen schon jetzt. Überweisung jetzt per paypal und flattr möglich.

Next

Bekenntnis der Hoffnung (2011)

Predigt hebräer 10 24 trauung

Zur Zeit des Hebräerbriefes lag der so konzipierte Tempel allerdings schon in Trümmern - abgebrannt, untergegangen. Ein Jahr später werden drei Kinder geboren und für 1640 vermerkt das Kirchenbuch 11 Taufen. Deshalb kann man euren Trauspruch auch so auslegen: Eine gute Liebe verträgt auch eine Menge Sünder; Menschen, mit denen es schwierig ist und die Probleme haben, auch mal was anderes zu sehen als sich selbst. Es war eine ungewöhnliche Rede. Liebes Brautpaar, das Wort, das ihr euch für eure Trauung aus dem Hebräerbrief ausgesucht habt ist eine gute Grundlage für gelingende Liebe in spannender Gemeinschaft.

Next

“Aufeinander achthaben und uns anreizen” « Heidelberger Predigtforum

Predigt hebräer 10 24 trauung

Und hier löst sich die Frage, warum dieses Bibelwort am Anfang der Adventszeit steht. Das ist richtig, aber ist es auch die ganze Wahrheit? Diese Bilder sind es, die der Verfasser des Hebräerbriefes im Kopf hat, als er die Worte unseres Textes schreibt. Das Paar ist Teil eines größeren Ganzen: die Familie, die Freunde, die Nachbarn, die Kollegen, im Ausland die deutsche community gehören dazu. Ich rate zur Vorsicht: solche Sätze sind verräterisch. Ein Kind - das ist heute kein Zwang mehr zur Heirat.

Next

Predigt zu Hebräer 10, 19

Predigt hebräer 10 24 trauung

Werft diesen Glauben nicht weg. Allein aus Gnade Ich weiß, dass mancher Kirchenvorstandskandidat sich fragte, ob er denn auch den Ansprüchen an Heiligkeit genügt. Manchmal können die auch eine große Last sein, weil sie zur Fassadenmalerei verführen, weil die Ehrlichkeit flöten geht und der typische Pharisäer herauskommt: Sieht gut aus, hat aber ein paar Leichen im Keller. Und er antwortet mir oft. Ich könnte erzählen von den Gemeindegruppen, die weit ins Umland hinein ausstrahlen und Besucher anziehen, dem großen Adventsbasar in Mittelbuchen ,vom Ruhm des Weltbühnchens, das jetzt gerade in Wachenbuchen spielt, vom Gesang der Kirchenmäuse im großen Jubiläumskonzert, von der großen Zahl der Kinder bei den Kinderwochen und im Krippenspiel, von im Jahresdurchschnitt gut besuchten Versammlungen.

Next

Göttinger Predigten im Internet

Predigt hebräer 10 24 trauung

. Der Kölner Dom am Niederrhein spielt ebenfalls eine Rolle. Und ich könnte eine lange Dankesrede anschließen für viele gute Werke vieler guter Kirchenvorsteher. Dem ist Gottes Gebot schon ins Herz geschrieben. Deswegen achte man sorgfältig darauf, wen man sich in die heiligen Hallen einläd.

Next

“Aufeinander achthaben und uns anreizen” « Heidelberger Predigtforum

Predigt hebräer 10 24 trauung

Schließlich gibt der Text eine Begründung für seine Aufforderungen. Schauen wir darum im Text nach, was damit gemeint sein könnte. Sie kennen sich, Sie lieben sich, Sie freuen sich auf die gemeinsame Zukunft. Erläuternde Einzelheiten dazu entnehme man den einschlägigen Kommentaren. Es zählt nichts anderes als die Liebe allein, der Glaube allein. Man kann das tierisch schlechte Gewissen noch ein bisschen schlechter machen und anschließend eine hübsche Summe verdienen, durch den Verkauf von Seelenbalsam gegen die Höllenangst. Und wer ist nicht beglückt, wenn er in dieser Zeit — gar manchmal ganz unverhofft — beschenkt wird! Und die meisten hier sind wohl eine Mischung aus beiden: Sünder und Heilige.

Next